Mitgliederversammlung vom 29.06.2021

CDU-Gemeindeverband Kürten mit neuem Vorstand

In der vergangenen Woche fand die turnusmäßige Mitgliederversammlung der CDU-Kürten im Bürgerhaus in Kürten statt.

Da sich leider zeitgleich zur Mitgliederversammlung die Deutsche Nationalmannschaft gegen England aus dem Wettbewerb der Fußball-Europameisterschaft verabschiedete, waren die CDU-Mitglieder Kürtens nicht so zahlreich im Bürgerhaus erschienen, wie man es vom Vorstand zum Zeitpunkt der Einladung noch erwartet hatte.

Trotzdem ließen es sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Hermann-Josef Tebroke, sowie auch der CDU-Landtagsabgeordnete Rainer Deppe nicht nehmen, der Einladung zur Kürtener Mitgliederversammlung zu folgen und mit einem Grußwort die Versammlungsteilnehmer auf den Wahlkampf zur Bundestagswahl 2021 einzustimmen.

In den anschließenden Wahlen zum neuen Kürtener Parteivorstand wurde Sebastian Ramünke zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Sebastian Ramünke ist 25 Jahre alt und arbeitet im gehobenen Dienst in der Gemeindeverwaltung Kürten.


In seiner Antrittsrede warb er dafür, die Mitglieder mehr in den Fokus zu stellen:
‚Sobald es wieder möglich sein wird, steht für mich der persönliche Umgang und Kontakt mit den Mitgliedern an erster Stelle. Die Mitglieder sollen aktiver in die Parteiarbeit und in die
Ziele der Partei eingebunden werden. So sollen nachhaltige Veränderungsprozesse in Kürten angestoßen werden, die das Leben in der Gemeinde Kürten für alle Generationen positiv beeinflussen.‘

Weiterhin wurden in den Vorstand gewählt:

  • Birgit Schmitz, stellvertretende Vorsitzende und Mitgliederbeauftragte
  • Dirk Irlenbusch, stellvertretender Vorsitzender
  • Thomas Delling, Schatzmeister
  • Viola Rossol-Pfau, Schriftführerin

Beisitzer:

  • Lena Behnke,
  • Daniel Buchholz,
  • Henrik Hamm,
  • Louis Knappertsbusch,
  • Jürgen Lücker
  • Andreas Zyilko

Besonders erfreulich war bei der Neu-Bildung des Parteivorstandes, dass sich mehrere
junge Menschen für die politische Arbeit der CDU-Kürten einbinden lassen wollten und Verantwortung für die Entwicklung der Zukunft Kürtens übernehmen wollen.

Tags